Facebook

cineVHS im Eden: Vorschau



Karlspreisrahmenprogramm

Ferienbeginn in einem Dorf in der Türkei. Fünf Schwestern, die nach dem Tod ihrer Eltern bei der Großmutter aufwachsen, tollen auf dem Nachhauseweg von der Schule mit einigen Jungs am Meer herum. Der angeblich unmoralische Charakter ihres Spiels setzt eine Spirale der Repression und der Gewalt in Gang.
Die französisch-deutsch-türkische Pro- duktion „Mustang“ ist der erste Spielfilm der in Frankreich lebenden Regisseurin Deniz Gamze Ergüven. Der Film war 2015 in der Kategorie Best Foreign Language Film für den Oscar nominiert, er erhielt 32 internationale Preise, darunter allein fünf Césars und den Lux-Filmpreis des Europäischen Parlaments.
cineVHS, Mo, 2. Mai 2016, 19.30 Uhr, 5 €.

Jubiläumssemester 1/2016 - 70 Jahre VHS Aachen


Das aktuelle Programm zum Download.
Einfach auf die Eule klicken!

 

Aktuelles

Acrylmalerei I - Zeit zu malen
8 x ab Mo, 09.05.2016, 10 - 12.15 Uhr

Literarische Ladies´ Night 03.05.2016

Orientalischer Tanz: Choreographie zu einem Trommelsolo    
So, 22.05.2016, 11 - 15 Uhr

Orientalischer Tanz: Schnupper-workshop   Sa, 18.06.2016, 11 - 13 Uhr

Abi Prep Course: Oral Exam - B2  zweiter Kurs auf Anfrage eingerichtet:10., 11., 12. Mai 2016

 


Pop, Blues und Jazz

Gesangsworkshop mit Judy Rafat

Samstag und Sonntag, 28. + 29. Mai 2016.
VHS Aachen, Peterstraße 21-25
Judy Rafat ist eine international renom-mierte Jazzsängerin. Sie unterrichtet unter anderem Jazzgesang an der Folkwang Musikschule Essen.

Details

Mundharmonika spielen(d) lernen - Bluesharp


Workshop für Anfänger



Wochenendkurs am 21. und 22.05.2016, 10 - 16.30 Uhr.

Details

Merkurtransit an der Sternwarte der VHS Aachen am 9. Mai

Die Sternwarte der Volkshochschule lädt ein,
ein seltenes astronomisches Ereignis live und unter sachkundiger Anleitung zu verfolgen: Am Montag, 9. Mai, wandert Merkur, der innerste Planet unseres Sonnensystems, vor der Sonne vorbei. Aufgrund der Bahnverhältnisse von Erde und Merkur ist ein solcher Transit ein relativ seltenes Himmelsereignis.
Merkur wird die Sonnenscheibe um 13.11 Uhr Mitteleuropäischer Zeit „berühren“ (1. Kontakt). Tatsächlich ist der Planet zu diesem Zeitpunkt etwa 66 Millionen Kilometer von der Sonne
und 83 Millionen Kilometer von der Erde entfernt. In den nächsten Stunden wird der Planet als kleines Scheibchen über die Sonnenscheibe wandern. Um 20.40 Uhr, gegen Sonnenuntergang, verlässt Merkur die Sonnenscheibe. Die Sternwarte Aachen öffnet zu diesem Ereignis die Türen. Von 12.30 bis
21 Uhr kann man den Merkurtransit verfolgen – freie Sicht vorausgesetzt. Neben der Beobachtung mit speziellen Teleskopen werden Vorträge zu den Themen Merkur,
Sonne und Transitereignisse angeboten.
Der Eintritt ist frei.

Nach oben